28. Mai 2018

Weltspieltag am 28.05.2018

Unter dem Motto "Lasst uns draußen spielen" verbrachten wir mit den Kindern aus der Eifelstraße den ganzen Tag im Freien

Das Arbeiten mit Holz machte besonders vielen Kindern Spaß
Wasser-ein wichtiges Element am Weltspieltag

Auf die Kinder warteten bereits kurz hinter dem Eingang unserer Einrichtung gedeckte Frühstückstische unter Sonnenschirmen, die zum Essen einluden. Als alle Kinder da waren, trafen sie sich mit den Erziehern und Erzieherinnen zum gemeinsamen Singen - selbstverständlich auch draußen. Alle Aktivitäten und Angebote wurden auf unser großes, naturnahes Außengelände verlegt: Von Spielen mit Wasser, Malen mit bunten Eiswürfeln, Lesen auf neu besorgten Baumscheiben, einem Kräuter-Riechspiel bis Werken mit Holz und weiteren Angeboten fand alles draußen statt an diesem sonnigen Mai-Tag!

Drei Kinder erzählen:

"Ich war heute planschen und mit Werkzeug habe ich Stöcke durchgesägt und einen Kettenanhänger gemacht. Wir haben ein Eis gegessen und draußen gespielt. Der Tag war toll!" L., 5;10 Jahre

"Zum Mittagessen gab es Würstchen, die hat Gabriele mit Mona gegrillt und Salat und Gurken und zum Nachtisch gab es Melone. Am allerbesten hat mir das Planschen gefallen." L., 5;5 Jahre

"Ich fand schön, das Holz zu feilen. Das hat Spaß gemacht." P., 5;1 Jahre